Nestlé BEBA SUPREME 3 - 4x800g mit Stifte-Minibox

Artikelnummer: 14334302-4

93,30 €
29,16 € pro 1 kg

inkl. gültiger MwSt. , versandfreie Lieferung (Standard)

Menge

Stk

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Nestlé BEBA SUPREME 3 - ab 800g


Nestlé BEBA SUPREME - das beste Nestlé BEBA aller Zeiten

Die hypoallergene Folgemilch ist auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse Ihres Babys abgestimmt und unterstützt seine gesunde Entwicklung.

Nestlé BEBA SUPREME ist das Ergebnis langjähriger Forschung und Expertise.

 

Produkteigenschaften

  • Pflanzliche Öle ohne Palmöl
  • Hydrolysat (schonend gespaltenes Eiweiß)
  • Hergestellt im unternehmenseigenen Werk im Allgäu (Deutschland)**
  • Ab dem 10. Monat, wenn angemessene Beikost gegeben wird
  • Premium Folgenahrung mit HMO* (Humane Milch-Oligosaccharide, einzigartige Bausteine die so nur in der Muttermilch vorkommen) *nicht gewonnen aus Muttermilch
  • Die essentielle Omega 3 Fettsäure alpha-Linolensäure unterstützt die normale Gehirn- und Nervenzellenentwicklung (lt. Gesetz)
  • Altersgerecht sättigend
  • Sanftes Protein (schonend aufgespalten)
  • In Schutzdose für eine hygienische Handhabung
  • Inklusive Messlöffel

**Laktose aus der EU, hydrolysiertes Molkeneiweiß und Pflanzenöle aus der EU und nicht-EU

 

Zusammensetzung

Die Komponenten sind identisch mit denen, die natürlicherweise in der Muttermilch vorkommen.

Mehr über HMO (Humane-Milch-Oligosaccharide) in der Säuglingsernährung erfahren Sie bei Ihrem Kinderarzt oder Ihrer Hebamme.

 

Erstklassiges Herstellungsverfahren

Nestlé BEBA SUPREME ist zukunftsweisend und wird ausschließlich in unserem unternehmenseigenen Werk im Allgäu hergestellt.

Hier haben wir ein besonderes Herstellungsverfahren für ein schonend aufgespaltenes Eiweiß (Hydrolysat) entwickelt.

 

Zutaten

LAKTOSE (aus MILCH), pflanzliche Öle (11 %) (Sonnenblume, Raps), hydrolysiertes MOLKENEIWEIß, Kokosfett, 2´-Fucosyllactose, Lacto-N-Neotetraose, Vitaminmischung (Vitamin C, Pantothensäure, Niacin, Vitamin E, Riboflavin, Vitamin A, Thiamin, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin K, Biotin, Vitamin D, Vitamin B12), Kaliumcitrate, Calciumglycerophosphat, Calciumorthophosphate, Kaliumhydroxid, Nukleotide (Cytidin-5´-monophosphat, Uridin-5´-monophosphat, Adenosin-5´-monophosphat, Guanosin-5´-monophosphat), Calciumchlorid, Natriumchlorid, Natriumhydroxid, L-Arginin, FISCHÖL, Öl aus Mortierella alpina, L-Histidin, Cholinbitartrat, L-Tyrosin, Inositol, Taurin, Eisensulfat, Zinksulfat, L-Carnitin, Säureregulator (Citronensäure), Kupfersulfat, Mangansulfat, Kaliumjodid, Natriumselenat, Magnesiumchlorid.

 

Nährwerttabelle vom Hersteller


Alter: ab 10. Monat
Fisch: Ja
Inhalt in Gramm: 4 x 800g
Milch: Ja
Inhalt: 3,20 kg

Beachten Sie bei der Zubereitung von Säuglingsnahrung genau die Gebrauchsanweisung.

Unsachgemäße Zubereitung und Lagerung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Wachstum unerwünschter Keime führen.

Bereiten Sie die Nahrung vor jeder Mahlzeit frisch zu und füttern Sie diese sofort.

Nahrungsreste nicht wiederverwenden.

Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen und 5 Minuten auskochen.

Erwärmen Sie Säuglingsnahrung nicht in der Mikrowelle (Verbrühungsgefahr).

 

Zubereitung:

  1. Hände gründlich waschen. Frisches Trinkwasser fünf Minuten abkochen und auf etwa 40°C abkühlen lassen.
  2. 2/3 der benötigten Wassermenge in die Flasche geben.
  3. Mit dem beiliegenden Messlöffel die erforderliche Pulvermenge abmessen und hinzugeben. Bitte keine gehäuften Messlöffel verwenden.
  4. Flasche verschließen und gut schütteln.
  5. Verbleibende Wassermenge hinzufügen und gut schütteln.
  6. Flascheninhalt auf Trinktemperatur (ca. 37°C) überprüfen.

Bitte entsorgen Sie die Dose in der entsprechenden Wertstofftonne. Durch ordnungsgemäßes Recycling helfen Sie, die Umwelt zu entlasten.

Ausschließliches Stillen in den ersten 6 Monaten ist ideal für Ihr Baby und es sollte so lange wie möglich gestillt werden.

 

Bitte beachten Sie:

Wie jede Folgenahrung, sollte Nestlé BEBA SUPREME 3 nicht in den ersten 6 Monaten als Muttermilchersatz verwendet werden, sondern erst ab dem 10. Monat als Bestandteil einer gemischten Ernährung.

Die individuellen Wachstums- und Entwicklungsbedürfnisse Ihres Babys können es allerdings erforderlich machen, Folgenahrung als Teil einer Mischkost bereits zu einem früheren Zeitpunkt in den Speiseplan Ihres Babys einzuführen.

Bitte lassen Sie sich dazu von Ihrem Kinderarzt oder Ihrer Hebamme beraten.

Folgenahrungen enthalten Kohlenhydrate.

Häufiger oder dauernder Kontakt der Zähne mit kohlenhydrathaltigen Nahrungen kann Zahnzerstörungen durch Karies verursachen.

Überlassen Sie Ihrem Kind die Flasche nicht zum Dauernuckeln.

 

Lagerung

In der originalverschlossenen Dose bei Raumtemperatur (max. 25°C) und bei trockenen Lagerbedingungen aufbewahren.

Angebrochene Dose gut verschließen, bei Raumtemperatur (max. 25°C) sowie trocken lagern und innerhalb von 21 Tagen aufbrauchen.

Dieser Artikel besteht aus

Ähnliche Artikel